• Sie befinden sich hier:
  • CDU vor Ort
  • Besuch bei der Feuerwehr in Kall am 19. Januar 2013
Kontaktinformationen
Internetportal des CDU-Gemeindeverbands Kall
UNTERVERBAND CDU Kreisverband Euskirchen
Auelstr. 43
53925 Kall
Tel: 0172-8618486
eMail: uweschubinski(at)t-online.de

Besuch bei der Feuerwehr in Kall am 19. Januar 2013

Der zweite Besuch bei einer Einrichtung der Gemeinde Kall galt der Freiwilligen Feuerwehr.

Eine erfreulich große Zahl von Vorstandsmitgliedern der Kaller CDU fand sich am Samstag, dem 19. Januar um 15.00 Uhr am FeuerwehrgerätehausKall ein und wurde vom WehrleiterHarald Heinen, seinem Stellvertreter Manfred Schlierf und dem Kaller Löschzugführer Frank Dreßen sehr freundlich empfangen. Bei heißem Kaffee berichteten die Gastgeber über

- die Organisation der Kaller Feuerwehr im Löschzug Kall und den LöschgruppenSistig und Wahlen,

 - die vielfältigen Aufgabenbereiche im Brandschutz, bei Unfällen und auch im gesellschaftlichen Bereich,

- die personelle Lage und die Altersstruktur,

- die Rolle des Nachwuchses von Jungen und Mädchen in den Jungfeuerwehren,

 - die rechtliche und politische Position der Feuerwehr im Rahmen der Gemeindeverwaltung,

- Alternativen zu einer freiwilligen Feuerwehr und deren Auswirkungen, - die Ausbildungs- und Weiterbildungszwänge,

 - den zu erbringenden Aufwand an Zeit, Geld und Phantasie, - Probleme der Modernisierung des Rettungsfunksystems,

 - den konkreten Ablauf bei einem Rettungseinsatz - die Wartung und Erneuerung des Einsatzmaterials, besonders der Fahrzeuge

 - und die umfassenden Rahmenbedingungen, die im „Brandschutzbedarfsplan für die Gemeinde Kall“ beschrieben und im August 2012 vom Gemeinderat einstimmig beschlossen wurden.

Obwohl wegen der begrenzten Zeit noch viele Fragen offen blieben und die anwesenden CDU-Aktiven sich rege an der Diskussion beteiligten, brachte diese Gesprächsrunde eine solche Fülle an sachlicher Information über unsere Feuerwehr, daß es unmöglich ist, hier mehr als einen Themenanriss zu liefern. Es wurde aber allen sehr deutlich, mit wie viel ehrenamtlichem Engagement und mit welcher Begeisterung die Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr ihren Dienst für die Sicherheit des Bürgers tun.

 Es durfte allerdings nicht bei der theoretischen Auseinandersetzung mit den Aufgaben der Feuerwehr bleiben, sondern die drei Gastgeber führten die Interessentengruppe zum Fahrzeugpark und erklärten sehr lebendig die Ausstattung, die Funktion und die Einsatzmöglichkeiten der einzelnen in Kall stationierten Fahrzeuge.

Für den Berichterstatter füllten sich die schon einmal gehörten Bezeichnungen wie Mannschaftstransportfahrzeug, Löschfahrzeug, Rüstwagen für Sondereinsätze, Gerätewagen und der technisch voll eingerichtete Einsatzleitwagen mit ganz neuem konkreten Inhalt, und unter diesem Eindruck konnten alle Teilnehmer diese sehr informative Veranstaltung beenden, nachdem sich der stellvertretende Gemeindeverbandsvorsitzende, Herr Boris Brandhoff, im Namen der CDU-Kall und aller Anwesenden ganz herzlich bei den Herren der Kaller Feuerwehr bedankt hatte.

Adolf M. Binger, GV-Schriftführer

Der Kreisverband
Euskirchen

und seine elf Unterverbände Zum Unterverband Hellenthal Zum Unterverband Schleiden Zum Unterverband Kall Zum Unterverband Dahlem Zum Unterverband Blankenheim Zum Unterverband Nettersheim Zum Unterverband Bad Münstereifel Zum Unterverband Mechernich Zum Unterverband Euskirchen Zum Unterverband Weilerswist Zum Unterverband Zülpich

Termine der CDU

Oktober 2017
MTWTFSS
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
 
Copyright © 2010 CDU Gemeindeverband Kall